Informatik

Der Fachbereich Informatik stellt sich vor

Die Wissenschaft Informatik beschäftigt sich, wie das Kunstwort aus Information und Automatik schon vermuten lässt, mit der automatischen Informationsverarbeitung. In der Schule geht es im Informatikunterricht vor allem darum, den Schülerinnen und Schüler die grundlegenden Konzepte, die hinter den Informatiksystemen stecken, zu vermitteln. Grundlegende Konzepte der Informatik sind beispielsweise Variablen und Datentypen, Objektorientierung, Trennung von Layout und Inhalt.

Eine Besonderheit des Faches Informatik ist die Tatsache, dass das projektartige Arbeiten im Vordergrund steht. Teamarbeit ist ebenso selbstverständlich wie unverzichtbar. Insbesondere die Problemlösefähigkeit sowie das Strukturieren und Ordnen werden im besonderen Maße gefördert.

Die Fachschaft Informatik besteht aus Frau Edelhoff, Herrn Berk, Herrn Sames und Herrn Georg.

In der Sekundarstufe I haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit das Fach als Differenzierungskurs in den Jahrgangsstufen 8 und 9 zu belegen. Des weiteren ist geplant die informatisch-technische Grundbildung (ITG) an unserer Schule konzeptionell zu verbessern. In der Sekundarstufe II wird das Fach als Grundkurs bis zum Abitur angeboten.

informatik-fachschaft

Die Fachschaft Informatik (v.l.n.r.): Matthias Sames (Vorsitz),
Dennis Berk, Anke Edelhoff, Andreas Georg (stellvertr. Vorsitz)

Drucken