Schüler an die Uni

Es besteht die Möglichkeit, an bestimmten Kursangeboten der Universität teilzunehmen und sich eine erfolgreiche Teilnahme auch bereits bescheinigen zu lassen. Werden zu einem späteren Zeitpunkt höherwertige Ergebnisse erzielt, so wird der erste Versuch nicht beachtet.

SchülerInnen der Oberstufe (in Ausnahmefällen auch SchülerInnen der Mittelstufe) haben die Möglichkeit während der Schulzeit bereits mit dem Studium zu beginnen. Nicht nur dass im Vorfeld des Studiums Leistungen erbracht werden können, die sich auf Antrag im Studium anrechnen lassen, auch erhalten SchülerInnen in dieser Form Einblick in Ablauf und Gestaltung des Studiums, wodurch der spätere Einstieg in das Studium erleichtert wird.

„Die Hochbegabtenstiftung der Kreissparkasse Köln und die Universität zu Köln bieten Schulen seit dem Wintersemester 2000/2001 die Möglichkeit, entsprechend begabte Schüler der Stufen 11 bis 13 (in besonderen Fällen auch der Klassen 8-10) an Vorlesungen und Übungen in den Fächern

Mathematik, Physik, Chemie und Informatik

und in ausgewählten Fächern der Philosophischen Fakultät sowie in ausgewählten Fächern der Rechtswissenschaftlichen Fakultät teilnehmen zu lassen.“

Ansprechpartner

Drucken