Sommerakademie der Kreissparkasse

Die 1998 gegründete Hochbegabten-Stiftung der Kreissparkasse Köln führt in diesem Jahr bereits zum 21. Mal eine Sommerakademie für hochbegabte Schülerinnen und Schüler durch. Veranstaltungsort ist das Schloss Eichholz in Wesseling. Mehr als 1.300 Teilnehmer im Alter zwischen 15 und 20 Jahren haben seit 1999 die Akademien besucht. Die Akademie wird für Oberstufenschüler der Gymnasien und Gesamtschulen aus allen vier Landkreisen des Kölner Umlandes (dem Rhein-Erft-Kreis, dem Rhein-Sieg-Kreis, dem Rheinisch-Bergischen Kreis und dem Oberbergischen Kreis) gemeinsam durchgeführt (Herkunftsorte der Schüler siehe Anlage 1). 92 Schüler von mehr als 40 Schulen nehmen teil, davon 47 Schülerinnen und 45 Schüler.

Arbeitsgemeinschaften  werden in den Sommerferien zu den folgenden Themen angeboten:

Drucken