8.800 € Erlös aus dem Kalenderverkauf

Feierlicher Abschluss des Comenius-Projekts „The impact of water on our lives”

Spendenübergabe UNICEFAm 12. Mai, dem neunten bundesweiten EU-Projekttag an Schulen überreichten die Schülerinnen und Schüler der beiden Projektkurse aus diesem und dem vergangenen Schuljahr die Spende, die unsere Schule durch den Verkauf des Wasserkalenders für 2015 erwirtschaftet hat. Dabei ist hier in Deutschland die stolze Summe von 3.800 € erzielt worden.

Mit diesem Ergebnis reisten unsere Schülerinnen zu dem Abschlusstreffen des multilateralen Comenius-Projekts nach Spanien, um mit den Schülerinnen und Schülern der anderen drei beteiligten Schulen die Ergebnisse des Projektes zu sammeln und das gesamte Projekt zu evaluieren. Bei diesem Treffen in Castellon konnten wir bereits die Spendenübergabe der spanischen Einnahmen an UNICEF Spanien miterleben.

Alle vier Schulen haben insgesamt durch den Verkauf des gemeinsam erstellten Kalenders 8.800 € eingenommen, die ohne Abzüge an die UNICEF-Vertretungen der jeweiligen Länder übergeben wurden. Das Geld wird der UNICEF- Kampagne „Wasser wirkt“ zukommen, die beispielsweise die Installation von Solarpumpen in Somalia unterstützt.

Die Spendenübergabe im RESI war eingebunden in einen schönen Festakt, der mit einem musikalischen Beitrag der Combo unter der Leitung von Anja Schreiner begann, in dessen Anschluss die Aufführung des Bewegungstheaterstücks „Aqua“ der Klasse 5d unter der Leitung von Simone Kieltyka einen überzeugenden thematischen Akzent setzte. Dann stellten Schülerinnen der Jahrgangsstufe Q1 noch einmal das gesamte Projekt vor und die Vertreterinnen des UNICEF-Schulteams Köln informierten die Gäste über die Kampagne „Wasser wirkt“. Nach der Spendenübergabe erfreuten sich die Gäste an dem bunten Büfett, das die Schülerinnen der Projektkurse zusammengestellt hatten.

Einen Bericht der Teilnehmerinnen von UNICEF finden Sie hier.

Wir danken allen Käufern und Verkäufern unseres Kalenders für die tolle Unterstützung des Projekts.

D. Epe

Drucken