Balkenballturnier 2022

Nach zwei Jahren Pause war es endlich wieder so weit. Das legendäre Balkenballturnier fand wieder statt. Dieses Jahr spielten die 6. Klassen gegeneinander und kämpften um den begehrten Wanderpokal in der „hauseigenen“ Sportart Balkenball. Jede Klasse stellte ein Jungen-, ein Mädchen- und ein Mixedteam, die in den jeweiligen Kategorien gegen die entsprechenden Teams der Parallelklassen antraten. In den Gesamtsieg fließen dabei die Punkte aus den einzelnen Kategorien ein. Für jeden Sieg gibt es drei Punkte, für den zweiten Platz zwei Punkte und für einen dritten Platz einen Punkt. Die Klasse mit den wenigstens Punkten gewinnt den Gesamtsieg. Bei einem gleichen Punktestand entscheidet die Punktedifferenz. 

Schon im Sportunterricht wurde sich voll motiviert auf das Turnier vorbereitet, die Rotation geübt und der Ball unter den Bänken hindurchgerollt. Am Samstag, den 26.11.2022 war es dann endlich soweit und das Turnier konnte starten. Es wurde kräftig angefeuert, mit Schwung angegriffen, sich in der Verteidigung auf den Bogen geschmissen und alles gegeben. 

Bei den Jungen setzte sich die Klasse 6c mit drei Siegen klar an den ersten Platz, gefolgt von der 6a mit zwei Siegen und der 6b mit einem Sieg. Lediglich die 6d musste sich ohne Sieg geschlagen geben. Dafür konnte die Mädchenmannschaft der 6d mit um den Sieg kämpfen und mussten sich lediglich knapp der 6a geschlagen geben. Platz 3 erkämpften sich mit einem ebenfalls sehr knappen Vorsprung die Mädels der 6b vor dem Team der 6c. In der Kategorie Mixedteam wurde das Rennen um den Gruppensieg ebenfalls äußerst eng. Hier konnte sich die 6b mit zwei Siegen und einem Unentschieden knapp vor der 6c durchsetzen, die sich mit zwei Siegen den zweiten Platz sicherten. Platz drei ging an die 6a und Platz 4 an die 6d. 

Nachdem nun alle Kategorien von unterschiedlichen Klassen gewonnen wurden, stieg die Spannung bezüglich des Gesamtsieges. Es gewann die 6a durch ihr insgesamt gutes Abschneiden in allen Kategorien den ersten Platz und somit den Wanderpokal. Platz zwei ging an die 6c, ganz knapp vor der 6b. 

Das Turnier war geprägt von einer fairen und sehr tollen Atmosphäre und hat großen Spaß bereitet. Die Klassen zeigten großen Einsatz und es war schön zu sehen, wie sich die Schüler*innen auch klassenübergreifend unterhielten. 

K. Jansen

Drucken