ABSAGE – Tag der offenen Tür am AGB 

Tag der offenen Tür: Sa, 27.11.2021 von 9:30 Uhr bis 13 Uhr ABGESAGT
Stattdessen möchten wir Ihnen die Vielfalt unserer Schule anhand unserer virtuellen Pinnwand „TaskCard“ zeigen. 
Darüber hinaus prüfen wir derzeit noch, auf welche Weise wir den Viertklässlern im Januar eine Option schaffen können, das Abtei-Gymnasium vor Ort kennenzulernen.

Bitte informieren Sie sich weiterhin über mögliche Veranstaltungen hier auf der Homepage!

Vielen Dank für Ihr Verständnis! (Stand 26.11.2021)

Endlich wieder Kino! Das AGB fährt ins Lindentheater nach Frechen

sdrAm 7.10.2021 besuchten die Klassen 8 und die Klassen 7b-d das wunderbare Lindentheater in Frechen. In der Woche vor den Ferien wurde damit eine ursprünglich nur für eine Klasse geplante Exkursion der KulTour-Klassen kurzerhand erweitert und so fuhren schließlich über 200 Schüler:innen vom Schulzentrum ab. Für viele (Schüler:innen und Lehrer:innen!) war es der erste Kinobesuch seit Beginn der Pandemie und dementsprechend aufgeregt waren alle!

Die Klassen 8 schauten „Peanut Butter Falcon“, einen mitreißenden Roadmovie über einen Jungen mit Down-Syndrom, der unbedingt Profi-Wrestler werden möchte, eigentlich aber auf der Suche nach seiner wahren Bestimmung ist und auf einer epischen Reise durch Florida Freunde für´s Leben findet - vielleicht sogar eine neue Familie.

https://tobis.de/film/the-peanut-butter-falcon

Die Klassen 7 lernten den 12-jährigen Ben kennen, der in dem Film „Zu weit weg“ umziehen muss und dann den Flüchtlingsjungen Tariq kennenlernt.

https://www.zuweitweg.de

Beide Filme regten zu intensiven Diskussionen (z.B. beim anschließenden Eisessen) in den Klassen an. 

Insgesamt war es eine sehr schöne Veranstaltung, die mit den Themen der beiden ausgewählten Filme, mit der gemeinsamen Busfahrt und auch den vor- und nachbereitenden Gesprächen den Zusammenhalt in den Klassen in Zeiten der Pandemie sicherlich ein Stück weit gestärkt hat und einfach ein schönes Gemeinschaftserlebnis bedeutete.

Ermöglicht wurden diese morgendliche Sondervorstellungen durch die jahrelange enge Kooperation mit dem Kino und dem betreibenden Verein. Ein herzlicher Dank geht stellvertretend an Carsten Kurz für die tolle Orga vor Ort!

D. Schuster

Drucken