Erfassung von Impfzertifikaten

Die Regelungen zum Umgang mit Corona-infizierten Schüler:innen sehen derzeit bundesweit vor, dass alle, die im Umkreis von 1,5 m um eine:n positiv getesteten Schüler:in gesessen haben, als Kontaktpersonen für 14 Tage ab dem letzten Kontakt ohne Möglichkeit der Freitestung in häusliche Quarantäne geschickt werden. Vollständig immunisierte Personen sind von der Quarantäne komplett befreit, erhalten allerdings ein Angebot für einen freiwilligen und kostenlosen PCR-Test.

Wegen der Belastung der Gesundheitsämter übernimmt die Schule die Ermittlung der Kontaktpersonen und die Mitteilung von Quarantäne etc. 

Wir werden auf freiwilliger Basis die Impfnachweise in der Schule erfassen um dem Gesundheitsamt schneller und verlässlich Meldung machen zu können, aber insbesondere, um sofort Schüler:innen die Befreiung von der Quarantäne mitteilen zu können.
In der Oberstufe werden die Impfnachweise über das Oberstufenbüro erfasst, eine Information hierzu geht allen Schüler:innen über WebUNTIS zu.
In der Sekundarstufe I werden die Impfnachweise (QR-Codes) vom Sekretariat erfasst. Bitte senden Sie dem Sekretariat den Impfnachweis per E-Mail an sekretariat[at]agb.nrw.schule, sobald ihr Kind vollständig geimpft ist. So können wir unnötige Quarantänen vermeiden.

Mit freundlichen Grüßen,
Martin Sina (Schulleiter)

Drucken