Unterrichtsbetrieb am dem 12.04.2021

Aufgrund des derzeit beobachtbaren dynamischen Infektionsgeschehens wird es nach den Osterferien weiterhin keinen Regelbetrieb mit vollständigem Präsenzunterricht in den Schulen geben. Sofern es die Lage zulässt, soll der Schulbetrieb bis einschließlich zum 23. April 2021 daher wie bisher als Wechselunterricht stattfinden - wir werden über Optimierungen der Stundenpläne für das Wechselmodell in den Stufen 5-EF sowie alle notwendigen weiteren Anpassungen rechtzeitig am Ferienende informieren.

Allen Schülerinnen und Schülern wurde erstmalig vor den Osterferien das Angebot eines Selbsttests gemacht. Damit erfolgte der Einstieg in eine Teststrategie, die nach den Osterferien ausgebaut werden soll. Das Ziel der Landesregierung ist es, das Angebot für alle Schüler/-innen und die in der schule Beschäftigten bereits für die Woche nach den Osterferien auf zwei Testungen zu erweitern, eine erste Lieferung von Tests ist bereits eingetroffen.

Ich wünsche Ihnen allen im Namen der ganzen Schulleitung eine erholsame Zeit und ein frohes Osterfest, achten Sie auf sich und andere!

Martin Sina (Schulleiter)

Drucken