Corona-Selbsttests am AGB in der nächsten Woche

Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern, Kolleginnen und Kollegen.

Gerne möchte ich euch und Sie knapp über die Corona-Schnelltestungen vor den Osterferien informieren. Auf den Seiten des Schulministeriums findet man alle Informationen in sehr ausführlicher Form.  

https://www.schulministerium.nrw/selbsttests

dort findet sich auch ein Brief der Ministerin an die Eltern sowie der Link zu den Videos des Herstellers der Tests – diese sollten unbedingt angeschaut werden, dabei klären sich sehr viele Fragen!

Wir begrüßen die Test-Möglichkeiten ausdrücklich und werben dafür, dass sich möglichst viele Schülerinnen und Schüler testen lassen. So ist es möglich, symptomfreie, aber ansteckende Personen zu finden. Bei einem positiven Test in der Schule müssen die Schülerinnen und Schüler nach Hause gehen oder abgeholt werden, beim Hausarzt sollte dann so schnell wie möglich ein PCR-Test durchgeführt werden, um abzuklären, ob der Schnelltest korrekt war.

Die Tests sind freiwillig, ein Widerspruchsformular findet sich auf der Seite des Ministeriums. Dieses können Sie, wenn Sie keinen Test für Ihr Kind wünschen, diesem mitgeben, das Formular wird dann in der Schule aufbewahrt.

Die Tests werden von den Schülerinnen und Schülern im Klassen- oder Kursverband selbst durchgeführt, eine Assistenz durch die Lehrkräfte ist untersagt. Die Lehrkräfte beaufsichtigen die Durchführung der Tests und leiten diese an, so dass diese korrekt durchgeführt werden.

Liebe Eltern,

es wäre eine große Hilfe, wenn in jeder Lerngruppe für den Zeitraum der Testung ein Elternteil anwesend wäre um im Falle eines positiven Tests die Klasse kurz zu betreuen. Besonders hilfreich wären beim ersten Mal Menschen mit medizinscher Erfahrung (Sanitäter, Apothekerinnen, Ärzte,…). Bitte nehmen Sie mit den Klassenlehrern Kontakt auf und melden sich für die Begleitung der Tests!

Wir werden die Tests am kommenden Dienstag und Mittwoch nach folgendem Zeitplan durchführen:

Jahrgang Gruppe A      Gruppe B
5-9 Di, 1. Stunde Mi, 1. Stunde
EF Di, 3. Stunde Mi, 3. Stunde
Q1/Q2 Di, 3. Stunde  

ACHTUNG: Der EF Termin Dienstag ist gegenüber dem per Mail versandten Brief geändert!

Bitte sorgen sie dafür, dass für den positiven Testfall eine Möglichkeit besteht, dass Ihr Kind dann nach Hause kommen kann und zum Arzt ggf. begleitet wird. Beim Vorliegen eines positiven Tests ist keine Fahrt mit dem ÖPNV möglich! Bis zur Durchführung eines PCR-Tests sollte sich die betroffene Person in freiwillige häusliche Quarantäne begeben.

Eine erneute Teilnahme am Präsenzunterricht ist erst nach Vorlegen eines negativen PCR-Tests wieder möglich. Über alle weiteren Maßnahmen bei positivem PCR-Test entscheidet das Gesundheitsamt.

Ich möchte nochmals im Namen der gesamten erweiterten Schulleitung dafür werben, dass die Testangebote breit wahrgenommen werden, dies ist ein weiterer Beitrag zum Infektionsschutz am AGB. Bisher sind wir sehr gut „durch die Pandemie gekommen“, ich danke allen Beteiligten, vor allem aber den Schülerinnen und Schülern, für die hohe Disziplin, mit der im schulischen Rahmen gehandelt wird!

Mit freundlichen Grüßen, Martin Sina (Schulleiter)

Drucken