Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht ab dem 22. Februar 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern!

Gemäß den Vorgaben des MSB werden wir am kommenden Montag, den 22.02.2021, mit dem Präsenzunterricht für die Abschlussklassen wieder beginnen. Als Abschlussklassen am Gymnasium sind die Q1 und Q2 definiert, ein besonderes Augenmerk soll dabei auf der Q2 liegen, hier kann auf die Abiturfächer fokussiert werden.

Nach längeren Überlegungen und Abwägungen haben wir folgende Regelung beschlossen:

In der Q2 werden die Kurse in Präsenz unterrichtet, in denen SuS sind, die Abiturprüfungen in diesem Fach ablegen, es werden in diesen Fällen die vollständigen Kurse unterrichtet. Einzelstunden werden in der Regel in Distanz unterrichtet. (Diese Regelung gilt bis Ostern)

Im Stundenplan ist jeweils angegeben, ob eine Unterrichtsstunde grundsätzlich in Distanz oder Präsenz stattfindet. Ebenso sind die Differenzierungs- resp. Ausweichräume für große Kurse (ab 14 SuS) angegeben.

Für Schüler*innen gibt es neben der bekannten Study-Hall A7 auch Raum 150 als weiteren Aufenthalts- und Arbeitsraum. Sollten weitere Räume nötig sein, werden wir diese ausweisen.

Die Vorabiturklausuren der Q2 sind um eine weitere Woche verschoben
(10.03. LK 1. Fach, 12.03. GK 3. Fach, 16.03. LK 2. Fach)

Nach Ostern werden in der Q2 nur noch die SuS in ihren jeweiligen Abiturfächern unterrichtet / auf das Abitur vorbereitet.

In der Q1 werden nur die LK-Doppelstunden am Montag in Präsenz unterrichtet, aller anderer Unterricht bleibt zunächst in Distanz. (Diese Regelung gilt zunächst für 2 Wochen (KW 8 und 9)).

Wir appellieren eindringlich an unsere Schülerinnen und Schüler, sich durch die bekannten Verhaltensregeln und vernünftiges Verhalten auf den Wegen zur Schule und in den Pausen weiterhin den größtmöglichen Anteil zur Eindämmung der Pandemie zu leisten.
Ab 22.02.2021 besteht für alle Schüler*innen ab Klasse 9 sowie alle Beschäftigten und Besucher*innen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.Wir empfehlen dringen das Tragen einer gut schließenden FFP2-Maske zum Selbst- und Fremdschutz.

Das Hygienekonzept wurde den neuen Erlassen und Verordnungen angepasst und kann hier heruntergeladen werden.

weitere Hinweise zu Unterricht in der Qualifikationsphase

Durch den Präsenzunterricht kann es passieren, dass dieser mit Distanzunterricht in anderen Fächern kollidiert (Schulwege, aber auch Stunden im Tagesablauf). Bitte besprecht das mit euren Lehrkräften, diese sind hierauf ebenfalls hingewiesen worden. Ob Distanzunterricht unter diesen Bedingungen komplett synchron resp. als Video-Unterricht im bisherigen Umfang stattfinden kann können die Kurse nur gemeinsam herausfinden.

Ebenfalls wird es leider durch den Präsenzunterricht insbesondere für die Abiturient*innen zu Einschränkungen im Distanzunterricht für andere Jahrgänge kommen. Wir sind aber zuversichtlich, dass alle Verständnis dafür haben, dass in den letzten 5 Unterrichtswochen vor dem Abitur noch einmal in Präsenz unterrichtet werden muss.

Bitte achtet auf einander!

Martin Sina

(Schulleiter)

Drucken