Informationen zum Wochenende

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Das zweite Wochenende der 3 Wochen ohne Unterricht im Schulgebäude vor den Osterferien steht vor der Tür. zunächst für alle die frohe Botschaft: noch eine Woche E-Learning und Home-Schooling, digitale Aufgaben, leere Handy-Akkus (ich hab mein Handy und meinen Laptop noch nie so oft aufladen müssen wie in diesen Tagen!), dann sind wirklich Corona-Ferien!

Viele Abläufe innerhalb der Schule haben sich dank des Einsatzes der ganzen Schulgemeinde gut eingespielt - dafür den ganz herzlichen Dank der ganzen Schulleitungsrunde, die in stetem Kontakt untereinander, vornehmlich über Videokonferenzen, versucht "den Laden zu steuern" und am Laufen zu halten.

Uns allen ist bewusst, dass die Situation herausfordernd ist: Eltern, Schüler*innen und Lehrer*innen werden vor ganz neue Aufgaben gestellt. Dies wird an vielen Stellen gut gemeistert, bitte haben Sie alle Vertrauen auf die eigene Einschätzung und steuern Sie zu Hause die Lernprozesse. Nemhen Sie stets bei Bedarf Kontakt mit den Lehrkräften auf, idealerweise macht dies ihr, liebe Schüler*innen, selbst!
Wir freuen uns über Rückmeldungen, bitte haben Sie Verständnis, dass ich selbst aus zeitlichen Gründen nicht auf jede Rückmeldung individuell antworten kann. Wir bearbeiten jede Rückmeldung aber und so können wir auch die eine oder andere Schraube nachjustieren.

Q2

Das Abitur wird um 3 Wochen verschoben, die erste schriftliche Prüfung findet am 12. Mai statt.
Die verpflichtenden Abweichungsprüfungen entfallen in diesem Jahr, freiwillige Prüfungen im 1.-3. Fach sind aber weiterhin möglich.

Wenn die Schule nach Ostern wieder, wie derzeit geplant, geöffnet wird, hat die Q2 noch 3 Wochen Unterricht nach Plan, so dass die Abiturvorbereitung optimal gesichert wäre. Weitere Informationen zum Abitur werden veröffentlicht, sobald diese vorliegen, es ist aber auch sinnvoll, sich selbst z.B. über die Abfolge der Prüfungen auf der Homepage des Schulministeriums zu informieren.

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_Abitur-und-Pruefungen/index.html

Sport in Zeiten von Corona

Hiermit weise ich auf das Portal "Bewegung, Spiel und Sport in Zeiten von Corona" hin: https://padlet.com/dirkoertker/h7cb387ajg0b Es handelt sich um ein sehr vielseitig ausgerichtetes Portal, das von vielen Sportverbänden in Deutschland mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten ("Digitale Sportstunde" [Fußball, Handball, Basketball], "Fitness & Workout", "Tanz", Entspannung & Yoga" u.v.m.) vorgehalten und täglich erweitert wird. Das heißt, es ist für jede und jeden etwas dabei. Es kann nicht deutlich genug betont werden, wie wichtig jetzt Bewegung für Personen jeden Alters ist, natürlich - wie auch sonst - für Kinder und Jugendliche. Besonders wichtig erscheint mir der Hinweis, dass Eltern hier die Möglichkeit haben, sich gemeinsam mit ihren Kindern zuhause zu bewegen und die meisten Bewegungsideen keiner besonderen Voraussetzungen bedürfen. Und: Fangen Sie heute noch damit an! Feste Zeiten am Tag helfen dabei. Daneben verweise ich auch noch einmal auf das Portal der Landesstelle für den Schulsport NRW: https://www.schulsport-nrw.de/fuer-schuelerinnen-und- schueler/sport-machen/fit-in-der-krise.html Kommen Sie Alle gesund duch diese Zeiten und halten Sie sich fit! Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Achim Eckstein Ltd. Regierungsschuldirektor Bezirksregierung Köln Komm. Sportdezernent Dez. 48.05

Brief der Ministerin

Den Elternbrief der Ministerin habe ich Ihnen über den Verteiler der Pflegschaften weitergeleitet.

Beratungsangebot der Schulsozialpädagogik

Wir werden auf der Homepage über ein zusätzliches telefonisches Beratungsangebot unserer Schulsozialpädagogik für Schülerinnen und Schüler, aber auch gerne für Eltern informieren.

 

Die Informationen für die anderen Jahrgangsstufen aus der Eltern- und Schülermail zum Weochende sind hier bereits veröffentlicht worden.

 

Bleibt bitte gesund und haltet euch an die Anweisung, damit wir die Kurve abflachen helfen!

Martin Sina (Schulleiter)

Drucken