Umgang mit dem Corona-Virus - keine außerunterrichtlichen Veranstaltungen bis Ostern

Verfasst am .

Es gibt derzeit keinen bestätigten Fall einer Infektion mit dem Corona-Virus am AGB.

Um die weitere Verbreitung des Virus zu erschweren und die ordnungsgemäße Durchführung des Abiturs am AGB möglichst zu gewährleisten werden einer Empfehlung des Schulministeriums folgend (siehe untenstehender Link) alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen (Unterrichtsgänge, Exkursionen, Girls' & Boys'-Day, …) zunächst bis zu den Osterferien von der Schulleitung untersagt.

Durchgeführt werden nur Veranstaltungen, die zur Aufrechterhaltung des Schulbetriebs zwingend erforderlich sind (Informationsabende, Schulkonferenz,...)

Es findet Unterricht nach Plan statt, die Regelung gilt ab sofort.

Bitte beachten Sie die Hinweise bei den jeweiligen Terminen im Terminplan der Schule!

Martin Sina (Schulleiter)

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200306/index.html (Vgl. Punkt 4.)

 

Drucken