Termine der nächsten 4 Tage

Titel erfolgreich verteidigt – junge Fußballer bleiben Kreismeister

Kreismeister wk4In der Neuauflage des letztjährigen Endspiels um die Fußball-Kreismeisterschaft der jüngsten Wettkampfklasse WKIV (Jahrgänge 2008 – 2010) spielte das Abtei-Gymnasium erneut gegen die Elisabeth-von-Thüringen-Realschule aus Brühl. Konnten sich die AGB-Jungs 2018 erst in der Verlängerung knapp in Brühl durchsetzen, so erwies sich das diesjährige Endspiel in Brauweiler als eine klare Angelegenheit. 

Bereits in den vorgeschalteten Technikübungen Dribbel- und Passstaffel sowie dem anspruchsvollen Torschusstest konnten die Fußballer aus dem Abteiort ihr hohes fußballerisches Niveau unter Beweis stellen und alle drei Teildisziplinen siegreich bewältigen.

So gingen die AGB-Jungs (Moritz Schreiber, Nick Müller-Oehring, Lasse Trendel, Juri Hedde, Janne Kompa, Niklas Merkel, Moritz Rosocha, Victor Velentzas, Noah Scherzer, Luis Zwingmann) in das eigentliche Fußball-Endspiel mit einer 1:0 – Führung, die bis zur Halbzeitpause auf  6:1 ausgebaut werden konnte. Durch die geschlossene und sehr konzentrierte Mannschaftsleistung konnten alle 10 Spieler mit nahezu gleichen Spielanteilen zum ungefährdeten Endstand von 9:2 eingesetzt werden.

Völlig durchnässt, aber glücklich qualifiziert sich die Mannschaft für die nächste Runde auf Bezirksebene im nächsten Jahr. Gut gemacht, Jungs!

Bernd H. Kosel

Tags: Sport, Schulfußball

Drucken